Wer wir sind

Wer wir sind
und was wir wollen

Wir, der Zirkus Mutter Erde e.V. (ZME), sind ein offener Freundeskreis. Wir möchten als Gemeinschaft nachhaltige Ideen voranbringen und konkrete Impulse setzen sowie eine positive und optimistische Grundstimmung in die Welt tragen. Als Verein bieten wir eine Plattform für nachhaltige Akteure und setzen selbst Aktionen und Projekte um. Wir wünschen uns, dass in unserer Gesellschaft mehr Bewusstsein für die Sinnhaftigkeit eines respektvollen Umgangs mit Mensch und Umwelt entsteht. Selbst aktiv zu sein gehört für uns genauso dazu, wie unsere Mitmenschen zum Handeln anzuregen.


Wurzeln

Zwei Grundsätze bilden die Wurzeln unseres Vereins:

  • Der Erste ist der Grundsatz der Nachhaltigkeit. Unser Verständnis des Wortes Nachhaltigkeit beinhaltet den respektvollen und achtsamen Umgang mit der Umwelt, den Menschen und allen anderen Lebewesen. Das bedeutet für uns die Wertschätzung der natürlichen und materiellen Ressourcen. Weiterhin bedeutet es Toleranz, Gerechtigkeit und Fairness im sozialen Miteinander. In diesem Sinne sehen wir das sogenannte Drei-Säulen-Modell als nützlichen Erklärungsversuch, den Begriff Nachhaltigkeit mit Inhalten zu füllen.
  • Der zweite Grundsatz ist die positiv-optimistische und freudige Grundstimmung, die durch unseren offenen Freundeskreis geprägt wird. Sie ermöglicht es uns, Dinge mit Leichtigkeit, Euphorie und gegenseitigem Vertrauen anzugehen, zu bewegen und zu verändern.

Ziele

Wir möchten bei unseren Mitmenschen ein Bewusstsein für die Auswirkungen des eigenen Handelns schaffen, sie für die Wirkungszusammenhänge der globalisierten Welt sensibilisieren und letztendlich zum Handeln anregen. Es ist uns wichtig, dass die Bindung zwischen den Menschen untereinander und mit der Umwelt gestärkt wird. Wir wollen sowohl eine gedankliche Auseinandersetzung mit dem Thema in der Gesellschaft auslösen, als auch selbst dazulernen, uns weiterentwickeln und unsere persönlichen Ideen verwirklichen. Wir sind der Überzeugung, dass durch eine Revolution der Gedanken, durch eine veränderte innere Haltung eine kontinuierliche Veränderung hin zu einer gerechteren Welt möglich ist.


Spielwiese

Lösungsorientierte Alternativen und positive Verstärkung ziehen wir der Mahnung mit dem Zeigefinger vor. Das Aufzeigen neuer Wege, Ideen, aber auch von Missständen und die Befähigung zur selbstkritischen Reflexion sind Teil unseres Schaffens. Bei unseren Aktionen versuchen wir Menschen spielerisch und mit Freude sowohl auf emotionaler als auch auf sachlicher Ebene zu erreichen.

Wir bieten zum einen eine Plattform zur Vernetzung und Verbindung von Akteuren aus dem Bereich der Nachhaltigkeit und zur Umsetzung von Aktivitäten. Zum anderen realisieren wir eigene Aktionen wie zum Beispiel Gib Wolle – das Sammeln und Verteilen von warmer Kleidung für Obdachlose.
Unser Nachhaltigkeitsevent Zirkus Mutter Erde Festival ist die Verschmelzung von Plattform und eigenen Aktionen. Dabei verwandeln wir ein Wochenende lang ein Fleckchen Stuttgart zu einer Manege, in welcher Vereine, Initiativen und Organisationen sich vorstellen, sich austauschen, informieren und Handlungsansätze anbieten. Vernetzung beinhaltet außerdem regelmäßige Treffen mit anderen Stuttgarter Initiativen.

So versuchen wir, motiviert und mit Leichtigkeit unsere Spielwiese der Nachhaltigkeit mit Ideen zum Leben zu erwecken.

Dazu laden wir Dich herzlich ein!

 

Wenn Ihr uns kontaktieren wollt – egal ob es um das Festival, um GibWolle oder sonstige Aktionen und Fragen geht – dann schreibt uns unter folgender Email-Adresse an:

info@zirkusmuttererde.de